Der Anruf

By Viktor Schwabenland / 14. Dezember 2002

Der Anruf kam, doch war besetzt die Leitung,
Mein Hörer lag nicht auf dem richt’gen Platz.
Mein Herz war krank und brauchte dringend Heilung,
Doch dafür fand ich leider keinen Arzt.

Ich war schon fast dem Tode nah gekommen,
Doch dann bekam ich einen Brief von Gott!
Er wurde Mensch und ist für mich gestorben,
Für mich besiegte Er den ew’gen Tod!

Ich las Sein‘ Brief der Liebe und Vergebung
Und meinen Hörer hob ich wieder auf,
Dann ließ ich Ihn zu meinem Herzen reden
Und Seinen Worten habe ich geglaubt.

Mein Herz hat Er geheilt und auch geheiligt
Und durch Sein Blut hat Er mich rein gemacht.
Ich preise Seinen Namen ewig heilig,
Denn Er regiert in mir in Seiner Macht!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: