Deine Seele

By Viktor Schwabenland / 15. September 2014

Deine Seele hat gelitten,
Deine Seele kennt die Not.
Jemand wollte’s Dir verbitten,
Nah zu sein an Deinem Gott.

Deine Seele schrie um Hilfe,
Deine Seele suchte Kraft
In der Bibel, in der Kirche,
Auch in einer dunklen Nacht.

Doch sie fand im Licht der Liebe
Alles, was sie wirklich braucht.
Von ihr wird sie jetzt getrieben
Und sie wird in Dir so laut,

Dass die ganze Welt im Dunkeln
Hören wird der Liebe Stimm‘!
Strahl sie aus! Hör auf, zu munkeln,
Liebe ist doch Dein Gewinn,

Dein Geschenk der bei Dir bleibet,
Auch wenn Du ihn weiter gibst!
Gott wird helfen, wenn Du leidest,
Noch mehr, wenn Du einfach liebst!

Dieses Gedicht habe ich am Wochenende vom 12. bis 14. September beim Workshop „Der ungezähmte Christ“ mit Günter Voelk geschrieben.

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: